Zeltstadtshop

Rücktrittsrecht

Sie können binnen einer Frist von vierzehn Kalendertagen von Bestellungen auf www.zeltstadtshop.at zurücktreten. Die Rücktrittsfrist beginnt ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware, bei Teillieferungen ab Erhalt des letzten Teils.
Um das Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie zeltstadt.at unter Angabe Ihres Namens, der Anschrift und soweit verfügbar Ihrer Telefonnummer mittels einer eindeutigen Rücktrittserklärung per E-Mail an office@zeltstadt.at oder per Post oder Fax informieren. Sie können dafür das zur Verfügung gestellte Musterformular verwenden:

Widerrufsformular

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass Sie die Rücktrittserklärung vor Ablauf der 14-tägigen Rücktrittsfrist absenden.

Der schriftliche Rücktritt ist an folgende Adresse zu richten:
zeltstadt.at, Gerwald Wessely e.U., Tuttenhofstr. 75, 2103 Langenzersdorf
per E-Mail an: office@zeltstadt.at       per Fax an +43/2244/29465

Ein Rücktrittsrecht besteht nicht bei Bestellungen von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Kunden zugeschnitten sind (z.B. bedruckte Ware) oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Die Bestimmungen sind außerdem nicht auf Bestellungen anzuwenden,  bei denen das vom Verbraucher zu zahlende Entgelt den Betrag von EUR 50,- nicht überschreitet (§ 1 Abs 2 Z 1 FAGG).

Folgen des Rücktritts

Die Ware muss von Ihnen innerhalb von 14 Tagen ab dem Zeitpunkt der Rücktrittserklärung ordnungsgemäß verpackt und samt Original-Rechnung zurückgeschickt werden. Die Rücktrittsfrist ist gewahrt, wenn die Ware innerhalb der Frist abgesendet wird.
Die Kosten der Rücksendung der Ware sind von Ihnen zu tragen bzw. zu ersetzen falls wir die Rücksendung, die Abholung der Ware organisieren. Darunter sind die Transportkosten zu verstehen und zwar auch dann, wenn die Zustellung gratis erfolgte. Bei Paketsendungen, die aufgrund des Gewichts nicht als Postpaket oder mit Paketdienst versendet werden können, geben wir Ihnen gerne vorab Auskunft über Speditionskosten (abhängig vom Rücksendeort).
Der Kunde hat zeltstadt.at eine Entschädigung für eine Minderung des Verkehrswerts der Ware zu zahlen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit derselben zurückzuführen ist (z.B. übermäßige Gebrauchsspuren, unverhältnismäßige Zerstörung der Verpackung, obwohl diese leicht zu öffnen ist).
Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.


Wir werden Ihnen Zug um Zug gegen die von Ihnen zu erbringenden Leistungen (Rücksendung der Ware, angemessenes Entgelt für die Benützung bzw. Entschädigung für die Minderung des gemeinen Werts, Nachzahlung infolge Unterschreiten von Mindestbestellwerten z.B. bei Einlösung von Gutscheinen), die allenfalls erhaltenen Zahlungen erstatten, wobei zeltstadt.at zur Aufrechnung mit den vom Kunden zu erbringenden Leistungen berechtigt ist. Für die Rückzahlung verwenden wir das dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.